Veranstaltungsarchiv

3. Herbstakademie Wirtschafts- und Unternehmensethik

Tagung | 21.10.2018 | Wittenberg

Im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung wird Ethik unverzichtbar: Bei raschen Umbrüchen und wachsenden Ungewissheiten stoßen herkömmliche Regeln, Standards und Prozesse oft an ihre Grenzen. Notwendig sind Prinzipien, Haltungen und alltagstaugliche Werte, die auch im Wandel stabil bleiben und den Weg weisen. Denn gerade Veränderung braucht Zusammenarbeit. Und Zusammenarbeit braucht gemeinsame Orientierungen.

Weiterlesen …

„Transfer und Tradition –Erfahrung und Erneuerung im Betrieb?“

Tagung | 19.10.2018 | Wildbad Rothenburg o.d.T.

Miteinander arbeiten, ein Geschäft oder ein Unternehmen führen, ist eine generationenübergreifende Aufgabe. Wie gestalten Betriebe in Bayern den Übergang, wenn eine Generation den Stab an die nächste weitergibt? Welchen Beitrag können dabei Betriebsräte und Gewerkschaften leisten – und wie bewältigen sie selbst den Generationenwechsel? Welche politischen Rahmenbedingungen sind hilfreich? Und welche Perspektiven lassen sich gewinnen, wenn man das Thema im Lichte der christlichen Tradition beleuchtet? Diese Fragen wollen wir auf dem 8. Forum Kirche – Wirtschaft– Arbeitswelt mit Expert*innen und Praktiker*innen diskutieren.

Weiterlesen …

Praxisforum: Business Ethics

Tagung | 10.10.2018 | Berlin

Werte Ι Verantwortung Ι Wettbewerbsfähigkeit


Im Zuge der Globalisierung spielen die Themen Nachhaltigkeit und Business Ethik eine immer größere Rolle. Durch die zunehmende Digitalisierung und internationale Vernetzung wächst die Transparenz und Unternehmen stehen vor der Herausforderung, wirtschaftliches sowie ethisches Verhalten ernsthaft und glaubwürdig miteinander zu verknüpfen.

Weiterlesen …

Arbeit 4.0 - Wie Digitalisierung ethisch zu lernen ist.

Diskussion | 10.10.2018 | eckstein

Die Arbeitswelt verändert sich grundlegend, angetrieben durch den Prozess der Digitalisierung. Dunkelverarbeitung in der Verwaltung, mobile Roboter in der Produktion, künstliche Intelligenz in der Finanzwelt - was heißt das für die Art und Weise, wie wir arbeiten werden? Seit 2016 setzt sich der Kirchliche Dienst in der Arbeitswelt im Dialog mit Expert*innen aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik und Kirche mit dieser Frage auseinander. Daraus ist ein Buch entstanden, das im Rahmen einer Diskussionsveranstaltung vorgestellt wird. Wir laden Sie ein, mitzudiskutieren.

Weiterlesen …

11. Wirtschaftsethischer Salon

Veranstaltungsreihe | 26.09.2018 | Berlin

Am 26.9. um 18:00 Uhr wollen wir uns im alten Heizhaus der WBM in Berlin Mitte mit dem Thema "Anders konsumieren? - Die Verantwortung der Konsumenten für eine nachhaltige Welt" beschäftigen.

Wir freuen uns, unsere Gäste Christoph Teusch (Die VERBRAUCHER INITIATIVE e. V., Bundesverband) und Johanna Ernst (SIRPLUS) begrüßen zu dürfen, die mit uns einen anregenden und inspirierenden Abend verbringen und mit uns in den Dialog kommen wollen.

Bis dahin finden Sie alle wichtigen Informationen sowie eine kurze inhaltliche Anregung zu unserem Gespräch im Anhang. 

Weiterlesen …

Mehr Nachhaltigkeit ist machbar!

Jahrestagung | 25.09.2018 | Darmstadt

Gästeliste Die ganze Gästeliste sowie einzigartige Funktionen wie interessante Teilnehmer auf diesem Event stehen nur eingeloggten Mitgliedern zur Verfügung. Einloggen Am 25./26. September 2018 findet die B.A.U.M.-Jahrestagung und Preisverleihung im darmstadtium in Darmstadt statt. Neben dem Internationalen B.A.U.M.-Sonderpreis wird im Rahmen der Tagung auch der B.A.U.M.-Umweltpreis verliehen – und das bereits zum 25. Mal! Auch in diesem Jahr werden wir wieder herausragende Persönlichkeiten für ihr Engagement auszeichnen. Die Veranstaltung ist zentraler Treffpunkt für Vernetzung und Austausch zum Thema „ Mehr Nachhaltigkeit ist machbar!". Die Teilnehmenden aus Wirtschaft, Wissenschaft, Politik, Verbänden und Medien erwarten Vorträge, Workshops und Diskussionen u.a. zu folgenden Themen: Deep Green Finance SDGs für Unternehmen: Must-haves oder Add-ons? Smart Sustainability: nachhaltige Ideen für eine digitale Zukunft Wirtschaftlich und ökologisch: nachhaltige Ressourcennutzung CSR Stories: Nachhaltigkeit wirksam kommunizieren Junge Ideen und Nachhaltigkeit Wir freuen uns, auch Sie auf unserer Jubiläumsveranstaltung begrüßen zu dürfen. Hinweise zur Anreise, zu unserem Veranstaltungsticket sowie zu Unterkünften finden Sie auf unserer Website.

Weiterlesen …

Ethik-Stammtisch online ist ein neues Stammtischformat. Die Teilnehmer treffen sich online in einem ZOOM-Raum.

Diskussion | 25.09.2018 | Online

Der Ethik-Stammtisch online ist ein neues Stammtischformat. Die Teilnehmer treffen sich deutschlandweit und darüber hinaus online in einem ZOOM-Raum. Das Diskussionsthema für den September-Termin: Konkurrenz - wie gehe ich (als Unternehmer) damit um? Was bedeutet Konkurrenz aus ethischer Sicht? Weitere Infos: https://hanne-demel.de/ethik-stammtisch/

Weiterlesen …

Nachhaltigkeit als Treiber einer innovativen Strategieam Beispiel der UmweltBank AG

Workshop | 25.09.2018 | Wirtschaftsrathaus der Stadt Nürnberg

Ökonomische, soziale und ökologische Nachhaltigkeit wird zukünftig immer mehr ein wesentlicher Treiber für Strategieentwicklung und Ausrichtung von Unternehmen sein. Oft wird Nachhaltigkeit in Unternehmerkreisen allerdings nur als nice to have gesehen. Wir meinen: Eine kurzsichtige Einstellung und eine verpasste Chance zur Strategieentwicklung. Etliche Unternehmen nutzen bereits die Orientierungs- und Innovationskraft eines Wertepluralismus, der durch Nachhaltigkeit im Unternehmen erzeugt wird.

Weiterlesen …

Ethik-Stammtisch in Würzburg

Diskussion | 24.09.2018 | Würzburg

Kostenfreier Ethik-Stammtisch live in Würzburg am 24.09.2018 um 19.00 Uhr! Diskussionsthema: Konkurrenz - wie gehe ich (als Unternehmer) damit um? Was bedeutet Konkurrenz aus ethischer Sicht? Es gibt einen Unkostenbeitrag für das Catering - verbindliche Anmeldung zwingend notwendig. Mehr Infos hier: https://hanne-demel.de/ethik-stammtisch/

Weiterlesen …

3. Fachkonferenz VERANTWORTUNG

Konferenz | 06.09.2018 | Frankfurt am Main

Frankfurt. Diskutieren Sie auf dem Campus Westend mit über 150 Fachkollegen aus Unternehmen und Organisationen über aktuelle Entwicklungen im CSR- und Nachhaltigkeitsmanagement im Spannungsfeld zwischen digitalem Wandel, Klimapolitik und nachhaltigem Unternehmenserfolg.

Weiterlesen …

Runder Tisch Nachhaltigkeit und Kleinstunternehmen - zu Gast bei der WeiberWirtschaft eG

Veranstaltungsreihe | 05.09.2018 | Berlin

Der „Runde Tisch Nachhaltigkeit und Kleinstunternehmen“ will Projekte und Akteure stärker miteinander vernetzen, Bedarfe diskutieren und neue Ideen und Verbindungen anregen, um gezielt Kleinstunternehmen bei Nachhaltigkeit und Verantwortung im Geschäftsalltag zu unterstützen. Anhand konkreter Beispiele von nachhaltigkeitsorientierten Betrieben und Initiativen, bei denen der Runde Tisch zu Gast ist, sollen Erfolgsfaktoren aufgezeigt und Lerneffekte nachvollzogen werden.

Weiterlesen …

Wertebasiertes Wirtschaften – Ist Ihr Unternehmen fit für die Zukunft?

Workshop | 09.08.2018 | IHK Frankfurt am Main

Nachhaltigkeit im Unternehmen? Aber wie!? Für einen langfristigen Unternehmenserfolg müssen sich Unternehmen längst Herausforderungen jenseits ihres finanziellen Erfolges stellen. Nicht nur für Kunden und Mitarbeiter gewinnt die Verantwortung gegenüber Umwelt und Gesellschaft an Bedeutung – auch Finanzanalysten, Ratingagenturen und Investoren interessieren sich verstärkt für das Nachhaltigkeitsprofil von Unternehmen. Im Workshop lernen Sie anhand von Analyse- und Innovationstechniken, wie Sie die Bedürfnisse und Werte der Kunden- und Mitarbeitergenerationen von heute und morgen in Ihre geschäftlichen Entscheidungen mit einbeziehen.

Weiterlesen …

Studie: Bewertung Corporate Social Responsibility & Commitment

Umfrage | 26.07.2018 | 24:00

Im Sommer 2018 wird eine Studie zum Wirkungszusammenhang der CSR-Bewertung durch Mitarbeitende und der persönlichen Mitarbeiterbindung (Commitment) durchgeführt. Mit der Teilnahme an der Befragung leisten Sie einen wertvollen Beitrag zur wissenschaftlichen Forschung auf dem Gebiet Corporate Social Responsibility und Commitment.

 

Weiterlesen …

Praxistag Corporate Social Responsibility (CSR). Aktuelle Entwicklungen und Umsetzungsbeispiele

Workshop | 16.07.2018 | IHK Region Stuttgart

Die Veranstaltung informiert darüber, welche Anforderungen KMUs erfüllen müssen und wie es gelingen kann, Corporate Social Responsibility- und Nachhaltigkeitsaktivitäten in alle Bereiche der Unternehmenstätigkeit zu integrieren. Zudem bietet dieser Praxistag die Möglichkeit zum Austausch und Netzwerken.

Weiterlesen …

„Unbequeme Partner? NRO und Unternehmen zwischen Konfrontation und Kooperation“

Tagung | 09.07.2018 | Bonn

Ich möchte Sie herzlich zu der Veranstaltung „Unbequeme Partner? NRO und Unternehmen zwischen Konfrontation und Kooperation“ einladen. Wir stellen Ihnen unseren NRO-Report „Unbequeme Partner?“ vor und möchten mit Ihnen über Chancen und Risiken sowie die „dos and don’ts“ in Kooperationsvorhaben diskutieren.

Weiterlesen …

Coaching: 2°C Klimastrategie und Science Based Targets

Diskussion | 05.07.2018 | Frankfurt am Main

Im Rahmen dieses Vertiefungscoachings bearbeitet das DGCN mit Unternehmen die relevanten Schritte und Fragestellungen zur Entwicklung einer Klimastrategie, die sich explizit an dem im Rahmen der Pariser Klimaabkommens global vereinbarten 2°C-Ziel orientiert. Im Fokus stehen dabei die konkreten Methoden, die Unternehmen die Definition von individuellen Klimazielen in Einklang mit den Erkenntnissen der Klimawissenschaft (Science Based Targets) ermöglichen.

Weiterlesen …

„Wie schützt der Mensch sich vor sich selbst? – Der Beitrag von Wissenschaft, Kunst und Religion“

Konferenz | 30.06.2018 | Tagungswerk Berlin

Kultur ist janusköpfig. Einerseits hat sie die Menschen zur alles dominierenden Spezies werden lassen und ihnen beispiellosen Wohlstand beschert. Andererseits hat sie sie durch Raubbau an Natur, Umwelt, Mensch und Gesellschaft in existentielle Bedrängnis gebracht. Wie kann das zerstörerische Potential der derzeit herrschenden Kultur eingedämmt werden? Welche Strategien haben hierfür die Menschen in früheren Zeiten und anderen Teilen der Welt entwickelt? Und welche Rolle spielen dabei Wissenschaft, Kunst und Religion?

Weiterlesen …

25. ordentliche Mitgliederversammlung des DNWE e.V.

Mitgliederversammlung | 29.06.2018 | Goethe-Universität Frankfurt am Main

Herzliche Einladung zur 25. ordentlichen Mitgliederversammlung des Deutschen Netzwerk Wirtschaftsethik - EBEN Deutschland e.V. in Frankurt am Main!

Weiterlesen …

DNWE-Jahrestagung 2018: Kapital – Ethik – Nachhaltigkeit: Welche Kompetenzen braucht die Praxis?

Tagung | 28.06.2018 | Frankfurt am Main

Mit dem Fokus auf das Thema Kapital greift die DNWE-Jahrestagung 2018 am Finanzplatz Frankfurt eine klassische wirtschaftsethische Perspektive auf, die wieder an Relevanz gewinnt: Vor dem Hintergrund der Finanz- und Wirtschaftskrise und den Herausforderungen einer auch global ökologisch und sozial nachhaltigen Entwicklung werden derzeit die Rollen der Finanzdienstleister, die Funktion des Kapitalmarkts wie auch die Aufgaben der Geldpolitik und der Regulierung der Finanzmärkte neu diskutiert. Unter Stichworten wie „Transformation der Finanzmärkte“, „Sustainable Finance“ und „Green Finance“ wurden im Jahr 2017 etliche Initiativen ins Leben gerufen und bereits existierende erfahren neuen Auftrieb.

Weiterlesen …

EBEN Annual Conference 2018

Conference | 27.06.2018 | Tilburg

At the moment: Call for Papers EBEN Annual Conference 2018

31th EBEN Annual Conference, Tilburg (27-29 June 2018)

Weiterlesen …

Künstliche Intelligenz – Potentiale, Chancen und Herausforderungen4. Dialogtagung Kirche und Unternehmen

Tagung | 26.06.2018 | Aachen

Unsere menschliche Umgebung wird bis tief in alle Lebensbereiche mit Künstlicher Intelligenz aufgeladen. Selbstlernende künstliche Systeme, die auf Augenhöhe mit Menschen interagieren, erfordern neues Denken, neue Geschäftsmodelle, neues Arbeits- und Lebensmodelle und neues Lernen. Ethische Fragen im Verhältnis von Mensch und Maschine müssen neu austariert werden. Angesichts der grundlegenden Veränderungspotenziale des Themas ist hierzu eine breite gesellschaftliche Diskussion absolut zwingend.

Weiterlesen …

Brexit und die Folgen - Wirtschaftspolitisches Forum

Diskussion | 25.06.2018 | Evangelische Akademie Frankfurt

Ein Jahr vor dem angekündigten Brexit sind die Verhandlungen zwischen Großbritannien und der EU in vollem Gange. Worauf müssen wir uns einstellen, wenn im März 2019 der Brexit kommt?

Weiterlesen …

Bildungsurlaub: Die Zukunft gestalten mit der Gemeinwohl-Ökonomie - Ethik, Nachhaltigkeit, Unternehmensentwicklung -

Seminar | 18.06.2018 | Berlin Charlottenburg

Die Bewältigung der Umweltkrisen und die Verbesserung des gesellschaftlichen Zusammenhalts erfordern die Runderneuerung unseres derzeitigen Wirtschaftsmodells. Diese Veränderungen werden Anpassungsprozesse auf Unternehmens-Ebene zur Folge haben. Ein resilientes Geschäftsmodell, das zukünftig Bestand haben soll, muss die Erwartungen aller Stakeholder-Gruppen kennen und aufgreifen.

Weiterlesen …

Teilhabe und Teilnahme. Zukunftspotenziale der Genossenschaftsidee

Tagung | 18.06.2018 | Bonn-Bad Godesberg

Anlässlich des 200. Geburtstags von Friedrich Wilhelm Raiffeisen laden die Evangelische Akademie im Rheinland, das Sozialwissenschaftliche Institut der EKD, das Seminar für Genossenschaftswesen der Universität Köln und die Stiftung Sozialer Protestantismus zu einer internationalen und interdisziplinären Tagung nach Bonn ein. Das Genossenschaftswesen – einst als Notlösung unter armen und auf sich gestellten Landbewohnern im Westerwald entwickelt – hat mit dem Prinzip von Teilhabe und Teilnahme weltweit Schule gemacht.

Weiterlesen …

un.mensch-antastbar

Tagung | 16.06.2018 | Gengenbach

In der Ausstellung geht es darum, wie das Menschenbild heute und in Zukunft aussehen wird angesichts der Digitalisierung und den Robotern. Einen Schwerpunkt bilden Arbeiten, die das Porträt und die menschliche Figur künstlerisch verändern, es auflösen etc.
18 Künstler nehmen teil.

Weiterlesen …

Europatag an der Hochschule Ravensburg-Weingarten

Konferenz | 12.06.2018 | Hochschule Ravensburg-Weingarten

2018 beginnen die ersten 2000er Jahrgänge ihr Studium. Als sie gerade Laufen lernten, führten zwölf europäische Staaten den Euro als gemeinsames Bargeld ein. Die Umsetzung des Schengener Abkommens war zu diesem Zeitpunkt schon lange in Kraft getreten, und die Kontrollen an immer weiteren innereuropäischen Grenzen wurden abgebaut. 

Weiterlesen …

Interner CO2-Preis in Unternehmen

Diskussion | 05.06.2018 | Berlin

Die Multi-Stakeholder Diskussionsveranstaltung verfolgt das Ziel, gemeinsam konkrete Empfehlungen und Ideen zur Umsetzung eines internen CO2-Preises in Unternehmen zu erarbeiten.

Weiterlesen …

16. ÖSTERREICHISCH-DEUTSCHES WARENLEHRESYMPOSIUMHerausforderungen an die Warenkunde Digitalisierung – Einzelhandel/OnlinehandelObsoleszenz – Gewährleistung/Reparatur – Konsum Kultur

Kolloquium | 01.06.2018 | Hamburg

Herausforderungen an die Warenkunde Digitalisierung-Einzelhandel/Onlinehandel Obsoleszenz – Gewährleistung/Reparatur – Konsum Kultur Historische Wandlungen – heutige Realitäten – künftige Tendenzen Aktivitäten für 'nachhaltigen Konsum' – Herausforderungen an eine zeitgemäße Warenlehre

Weiterlesen …