Qualifizierungsprogramm "FIT FÜR DEN NAP" - Global Handeln mit Verantwortung

Veranstaltungsreihe | - | variabel

Das Qualifizierungsprogramm des DGCN unterstützt Sie bei der systematischen Umsetzung der im Nationalen Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) geforderten Maßnahmen. Sie identifizieren (potentiell) nachteilige Auswirkungen Ihres Handelns auf Menschen und Gesellschaft und beginnen mit der Implementierung von Maßnahmen, die die Achtung der Menschenrechte in Ihrem Unternehmen sicherstellen. Neue Initiativen und Gesetze auf internationaler und nationaler Ebene rücken Menschenrechte sowie Arbeits- und Sozialstandards immer weiter in den Fokus. Die Bundesregierung forderte kürzlich mit dem Nationalen Aktionsplan „Wirtschaft und Menschenrechte“ (NAP) alle Unternehmen auf, bis 2020 „Prozesse menschenrechtlicher Sorgfalt“ einzuführen. Die Umsetzung wird ab 2018 regelmäßig überprüft. Das Qualifizierungsprogramm umfasst die Teilnahme an zwei Präsenztrainings und einem Webinar sowie, bei Bedarf, an individuellen Beratungsgesprächen. Dieses Qualifizierungsprogramm ist kostenpflichtig und richtet sich an Verantwortliche in Unternehmen, die die im NAP geforderten Maßnahmen im eigenen Betrieb umsetzen möchten. Weitere Informationen sind auf dieser Seite zu finden: https://bit.ly/2TOHn63

application/pdf Programm zum Download
Veranstalter: Deutsches Global Compact Netzwerk
Zeit: - / variabel
Ort: Frankfurt am Main
Kosten:

Hier können Sie sich anmelden: https://bit.ly/2TKiYPU Die Anmeldung ist bis zum 15. April 2019 möglich. Die Kosten betragen je nach Unternehmensgröße zwischen 1.000 - 2.000 €

Kontakt: Frau Laura Curtze Email: globalcompact@giz.de

Zurück