Weiterbildung: Wirtschaftsethik | Einzelseminar: Neue Formen des Wirtschaftens - Dozent: Dr. Daniel Deimling

Seminar | - | Fr 16:30-21:00 Sa 09:30-13:30

Zum einen widmen wir uns in diesem Seminar den problematischen Folgen unseres derzeitigen Wirtschaftens, zum anderen untersuchen wir neue, verantwortungsvollere Geschäftsmodelle, die bereits erfolgreich von Unternehmen erprobt werden. Seit im Jahr 1972 eine vom Club of Rome beauftragte Studie vor den Grenzen des Wachstums warnte, gilt eine zentrale Kritik an marktwirtschaftlichen Strukturen dem Wachstumsparadigma. Diese Kritik ist mehr als 45 Jahre alt und doch heute aktueller denn je. Der erste Seminarteil verfolgt daher die Frage, inwiefern die Dynamik von Konsum, Wettbewerb und Wachstum unsere existenziellen Gemeinschaftsgüter (wie die Natur, aber auch das Bildungs- und Gesundheitswesen) bedroht und welche Probleme gerade aus Sicht der Generationengerechtigkeit hiermit verbunden sind. Dabei lernen wir zunächst die wichtigsten Aspekte der Wachstumskritik kennen, die mittlerweile einen eigenen Zweig der Wirtschaftswissenschaften darstellt, und diskutieren sodann die Postwachstumsökonomie als konstruktiven Gegenentwurf. Mit derart geschärftem Blick analysieren wir im zweiten Seminarteil konkrete Alternativen zu jenen etablierten Formen der Unternehmensführung, die ihren Erfolg vorrangig über Umsatz- und Gewinnwachstum definieren. Insbesondere befassen wir uns mit der Sharing Economy sowie mit unterschiedlichen Postwachstumsunternehmen, die mit sozial und ökologisch verantwortungs- vollen Geschäftsmodellen unsere eingeübten Denkgewohnheiten überwinden und den Weg in eine zukunftsfähigere Wirtschaft weisen.

Veranstalter: Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie (thales-akademie.de) Die Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie bietet seit 2015 gemeinsam mit der Universität Freiburg die berufsbegleitende Weiterbildung Wirtschaftsethik an.
Zeit: - / Fr 16:30-21:00 Sa 09:30-13:30
Ort: Liefmann-Haus, Goethestraße 33, 79100 Freiburg
Kosten:

Die Kosten für das Einzelseminar betragen 390€.
Für die Anmeldung zum Seminar und für weitere Informationen zur gesamten Weiterbildung, melden Sie sich gerne jederzeit bei ottilinger@thales-akademie.de
Die gesamte berufsbegleitende Weiterbildung Wirtschaftsethik schließt mit einem international anerkannten Certificate of Advanced Studies (CAS, 10 ECTS) in Kooperation mit der Universität Freiburg ab.
Die Thales-Akademie arbeitet als gemeinnützige Organisation ausschließlich kostendeckend.

Kontakt: Lorenz Ottilinger Weiterbildung Wirtschaftsethik Thales-Akademie für Wirtschaft und Philosophie • gemeinnützige GmbH • Schlierbergstr. 1, 79100 Freiburg Tel. +49 (0)761 290 800 10 ottilinger@thales-akademie.de www.thales-akademie.de

Zurück